Windows 8 downloaden op usb

Mit dem Aufkommen von Windows 8, gibt es eine Menge Änderungen zu berichten. Unter anderem die Art und Weise, wie wir Windows auf Ihrem Computer installieren können. Wir können es mit einer Installations-DVD installieren, aber wir können auch Windows 8 herunterladen. Beachten Sie, wo Ihr Browser Downloads speichert: Dies ist normalerweise ein Verzeichnis namens “Downloads” auf Ihrem Windows-PC. Laden Sie das ISO-Image nicht direkt auf den USB-Stick herunter! Wenn Sie Windows XP oder Vista verwenden, laden Sie Version 2.18 von Rufus herunter. Vielen Dank für die Erklärung, sehr klar. Aber kann ich dies auch tun, wenn ich Windows 8.1 von der Microsoft-Website heruntergeladen habe und daher keine DVD habe, von der ich die Startdateien kopieren kann? Danke! Eine Installation von Windows von einem USB-Stick erfordert eine Reihe von Dingen. Zuallererst benötigen Sie einen USB-Stick mit mindestens 8 GB freiem Speicherplatz. Für ein paar Pfennige hast du schon einen solchen Stock. Der zweite wichtige Punkt ist, dass Ihr Computer die Möglichkeit des Bootens (Bootens) von USB unterstützt.

Jetzt werden die meisten Computer unter 4 Jahren diese Möglichkeit bieten, aber nur um sicher zu sein, dass Sie dies im Handbuch überprüfen oder in den BIOS-Einstellungen finden können. Mit den Boot-Optionen im BIOS finden Sie in der Regel eine Regel wie “Boot von usb”, “Boot anderes Gerät” oder eine ähnliche Regel. Der dritte – und auch wichtige Punkt – ist, dass Sie eine Installations-DVD von Windows Ihre Windows Vista oder 7 Version haben. Die Dateien, die sich auf diesem befinden, werden benötigt, um das Betriebssystem vom USB-Stick zu installieren. Für Windows 7 können die Installationsdateien noch heruntergeladen werden, dieser Link kann zusammen mit dem von Windows 8 ein wenig weiter im Artikel gefunden werden. Für Vista wird es eine andere Geschichte, es gibt immer noch Orte, um Vista herunterzuladen, aber sie werden knapp und sind oft nicht von hoher Qualität (Malware und dergleichen) LS, ich habe die Windows-Installation als Iso-Datei auf meinem Computer. Würden Sie mir sagen, wie ich damit vorgehen soll, wenn das Ganze auf den Stick kopiert werden muss? Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Dann: Formatieren Sie das USB-Laufwerk als NTFS-Greifer, das windows.iso auf Ihr USB-Laufwerk herunterlädt, z.B.

winrar. (Ich gehe davon aus, dass Sie wissen, wie das geht) Die Standardeinstellungen für die automatische Aktualisierung von Windows, Treibern und Apps und das Aktivieren des SmartScreen-Filters (zum Blockieren bösartiger Webseiten und Downloads) und “Nicht verfolgen” (zum Blockieren personalisierter Anzeigen) sind in Ordnung. Die Möglichkeiten, bei Systemproblemen online nach Lösungen zu suchen, sind an sich in Ordnung, können aber auf Wunsch auch deaktiviert werden. Die Komponenten zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten fügen kaum etwas hinzu, sie könnten ebenso gut fern bleiben. Kann ich den Download auch auf einen USB-Stick von einem MAC setzen und ihn dann verwenden, um meinen selbst gebauten PC zu booten? Wenn das Betriebssystem auf einer anderen Partition neu installiert wird (d. h. ohne die alte Installation durch Partitionierung und Formatierung zu entfernen), kann das Startmenü sowohl das neue als auch das alte Betriebssystem anzeigen. Sollte die ältere Version noch aus dem Startmenü (und vom internen Datenträger) entfernt werden, stellen Sie sicher, dass die neue Installation zuerst als Standardbetriebssystem geladen wird. Obwohl dies auch von Windows (mit dem Befehl BCDEDIT in einem Befehlsfenster) eingestellt werden kann, ist es wesentlich einfacher, das EasyBCD-Tool zu verwenden (Download: www.neosmart.net/EasyBCD/). Entfernen Sie dann das Betriebssystem, das nicht mit dem Standardbetriebssystem übereinstimmt.